Wussow Small

Herzlich willkommen...

... auf der Internetpräsenz des SPD Ortsverein Rethem.

Wir freuen uns, dass Sie hierher gefunden.

 Hier finden Sie alle aktuellen Nachrichten und wichtige Termin rund um den Ortsverein.

Wir bieten Ihnen unter "Wir vor Ort" einen Überblick über unsere Vertreter im Samtgemeinderat Rethem(Aller), im Stadtrat Rethem und in den Gemeinderäten Böhme, Häuslingen und Frankenfeld.

Dazu geben wir Ihnen einen Einblick in einige unserer Veranstaltungen mit einer kleinen Fotogalerie, die wir die letzten Jahre durchgeführt haben.

Besuchen Sie uns. Wir freuen uns darauf, Sie persönlich kennen zu lernen  und mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

 

Für Fragen und Anregungen stehe ich jederzeit zur Verfügung.

 

Ihr

Jonas Wussow
Vorsitzender

 

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
Img 1861
 

Besichtigung des EGRA-Geländes

Der Geschäftsführer der EGRA GmbH Dieter Moll zeigte interessierten OV-Mitglieder das EGRA-Gelände (ehemalige Toschigelände) und erläuterte den aktuellen Stand des lobenswerte Unternehmen einiger rethemer Bürger.
Besonders lobenswert ist, dass viele Aufgaben rund um die Reaktivierung ehrenamtlich erfüllt werden. mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 
Detlef Tanke

„Finger weg vom Abitur nach neun Jahren, Herr McAllister!“

Niedersachsens SPD-Generalsekretär Detlef Tanke warnt vor den schulpolitischen Beschlüssen der CDU in Niedersachsen auf dem anstehenden Landesparteitag am Wochenende. Vor allem die Stimmungsmache gegen Gesamtschulen und die Position zum Abitur nach neun Jahren alarmieren den Generalsekretär. mehr...

 
Flüchtlingspolitik

Offener Brief zur Flüchtlingspolitik, Konsequenz aus den Anschlägen

Tjark Bartels, Landrat des Landkreises Hameln-Pyrmont, hat an Bundeskanzlerin Angela Merkel und Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil einen offenen Brief zur Flüchtlingspolitik und der Konsequenz aus den Anschlägen im Landkreis Hameln-Pyrmont geschrieben, den wir hier im Wortlauf veröffentlichen. mehr...

 
Detlef Tanke

"Der Antikriegstag bleibt für uns eine wichtige Mahnung“

Vor 76 Jahren begann am 1. September 1939 der zweite Weltkrieg, dieser brachte für Millionen Menschen Leid, Verfolgung und Tod. „Dieses Datum ist Mahnung und Erinnerung zugleich. Bis heute ist für viele Kinder, Frauen und Männer Krieg bittere Realität“, so SPD-Generalsekretär Detlef Tanke. mehr...

 
Detlef Tanke

"Du kannst alles - dafür steht das neue Bildungs-Chancengesetz"

Für zahlreiche Kinder in Niedersachsen ist es fast so weit: Der Schulstart steht bevor. Während Kinder ihre Taschen mit Büchern, Heften und Stiften füllen, prüfen Lehrerinnen und Lehrer ihre Unterlagen und Übungen, ihre Stundenpläne und die Unterrichtsstunden - und alle genießen die letzten freien Tage. mehr...

 
Trauer um Egon Bahr

Wir trauern um Egon Bahr

Egon Bahr ist tot. Der frühere enge Vertraute des SPD-Kanzlers Willy Brandt und Ex-Bundesminister starb im Alter von 93 Jahren. Die deutsche Sozialdemokratie und viele Menschen in Europa trauern um einen „mutigen, aufrichtigen und großen Sozialdemokraten, den Architekten der deutschen Einheit, Friedenspolitiker und Europäer“, zeigt sich der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel tief bestürzt. mehr...

 
Detlef Tanke

Bildung ist der Schlüssel für ein besseres Leben - #dukannstalles

„Die Chance auf gute Bildung und eine Ausbildung sind für die SPD der Schlüssel, um eine gute Arbeit auszuüben und ein gutes Leben führen zu können“, betont SPD-Generalsekretär Detlef Tanke. Mit dem nun startenden Schuljahr wird Niedersachsens Schullandschaft sehr viel gerechter. mehr...

 
 
 

So steht die SPD Niedersachsen zu ...

Schließen
 

Arbeit

Arbeit

Gute Arbeit kommt nicht von selbst, die Politik muss Rahmenbedingungen schaffen: Kernthema der SPD.

 

Bildung und Qualifikation

Bildung und Qualifikation

Jeder hat das Recht auf optimale Bildung. Sie ist der Schlüssel für ein selbst bestimmtes Leben.

 

Energie

Energie

Atomkraft ist out. Wir müssen mehr in Erneuerbare Energien investieren und Technologien entwickeln.

 
 

 

Europa

Europa

Die SPD begreift Europa als Chance. Hier werden wichtige Zukunftsentscheidungen gefällt.

 

Gesundheit

Gesundheit

Gesund sein ist kein Privileg der Reichen: Solidarische Finanzierung sichert zudem stabile Beiträge.

 
 

 

Sozialstaat

Sozialstaat

Die Gemeinschaft muss sich organisieren, um Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten auszugleichen.

 

Umwelt und Nachhaltigkeit

Umwelt und Nachhaltigkeit

Unsere Ressourcen klüger nutzen. Nur so schützen wir die Natur und sind gleichzeitig produktiv.

 

Wirtschaft

Wirtschaft

Wirtschaft braucht Freiheit und Regeln. Sie soll den Menschen dienen, nicht umgekehrt.